Der Kern der Stadt Prüm

german.gif (276 Byte)

uk.gif (781 Byte)

Der Kern der Stadt Prüm ist die Salvator Basilika  im Mittelpunkt der Stadt gelegen. Über dem Eingang (siehe Foto) ist das Wappen von Prüm (das Lamm mit der Fahne) abgebildet. Das Lamm soll die Christen mit sich ziehen. Die Basilika wurde am 16.09.1944, als die erste Granate auf Prüm geworfen wurde, als einziges Gebäude nicht zerstört. Der Rest der Stadt lag  ganz in Trümmern. Da den Leuten aus Prüm es am Herzen lag, dass die Basilika erhalten blieb, errichteten Sie in der Kirche ein Gerüst das zur Stütze dienen sollte. Doch die Kirche stürzte am 24.12.1945 in sich zusammen.  1950 war die Kirche wieder aufgebaut. Heute wird der Hahnplatz (von Hohnplatz) vor der Basilika als großer Marktplatz genutzt. In der Basilika werden heute Messen und Konzerte abgehalten.

 

pruem02.jpg (16761 Byte)

In the centre of   Prüm is the Salvator-Basilika. Above the entrance (look at the photo) you can see the coat of arms of  Prüm  ( the lamb with the flag). The lamb is a sign of Christianity. On 16th April 1944 a bomb was dropped onto Prüm; the Basilika was the only building  which was not destroyed. The whole town was lying in ruins. For the population of Prüm it was important that the Basilika should be maintained, and so they built scoffolding to  support the Basilika, but the church collapsed on Christmas Eve in 1945. The church was rebuilt in 1950. The square in front of it is called "Hahnplatz". It is nowdays used for special events. Today the Basilika is used for church services and concerts.
zur vorherigen Seite

zur Anfangsseite

zur nächsten Seite